Kategorienarchiv: Unkategorisiert

Diskutieren Sie am 19. Juni mit zu: „Regulierte Meinungsfreiheit: Sind Menschenrechte durch Algorithmen zu schützen?“

In Kooperation mit Reporter ohne Grenzen freuen wir uns, Sie zur 2. Veranstaltung in der Diskussionsreihe Menschenrechte und Governance im digitalen Raum einzuladen. Im Fokus stehen folgende Fragen: Wie kann eine Governance im digitalen Bereich aussehen, die Menschenrechte und grundlegende Freiheitsrechte wie Pressefreiheit miteinbezieht? Welche Chancen und Risiken

Mehr lesen

Melden Sie sich an zur Konferenz „Relaunching Europe Bottom-Up“ (7. Juni 2017, Danzig)

For English and Polish please scroll down.  Die Europäische Union braucht dringenden einen Relaunch und eine solidarische Lösung für die derzeitigen Herausforderungen im Rahmen der Migration. Die Auswirkungen der Migration sind auf der kommunalen Ebene am stärksten. Daher sind Programme zur Integration von Drittstaatsangehörigen, die auf einem Multi-Stakeholder-Ansatz basieren und auf

Mehr lesen

Fisheries Transparency Initiative (FiTI) ist offizieller Knowledge Partner des OECD Global Anti-Corruption and Integrity Forum 2017

Das OECD Global Anti-Corruption and Integrity Forum 2017 der OECD findet dieses Jahr am 30. und 31. März in Paris statt. Im Rahmen des Forums werden hochrangige Vertreter von Regierungen, Unternehmen und der organisierten Zivilgesellschaft über die diversen gesellschaftlichen Kosten von Korruption und über Lösungsansätze zu deren Minderung

Mehr lesen

Unsere Präsidentin Gesine Schwan erhält August-Bebel-Preis 2017

In diesem Jahr verleiht die August-Bebel-Siftung ihren Preis an die Politikwissenschaftlerin und Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform Gesine Schwan.Wir gratulieren ganz herzlich! Die 2010 von Literaturnobelpreisträger Günter Grass gegründete August-Bebel-Stiftung will Menschen fördern, die sich ähnlich August Bebel um soziale Gerechtigkeit verdient gemacht haben. Alle zwei Jahre ehrt

Mehr lesen

„Liebling, ich habe das Internet geschrumpft“. Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Shrinking Cyberspace“ unseres Centers on Governance through Human Rights.

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung fand die erste Veranstaltung „Shrinking Cyberspace – Zivilgesellschaft und Menschenrechte im digitalen Zeitalter? Das Beispiel Afrika“ am 28. Februar 2017 in Berlin statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde über die fortschreitende Einschränkung des digitalen Raums – kurz „Shrinking Cyberspace“ diskutiert, welches es der

Mehr lesen

Climate Transparency: Brown to Green Forum diskutiert Klimaschutz der G20-Staaten

kDSC 3548 300x200 - Climate Transparency: Brown to Green Forum diskutiert Klimaschutz der G20-Staaten

BERLIN – 26. Januar 2017. Die deutsche G20 Präsidentschaft bietet eine einmalige Gelegenheit, ambitionierten Klimaschutz voranzutreiben. Die G20 kann ein deutliches Signal zur Implementierung des Pariser Klimaabkommens senden und u.a. Schritte zur Abschaffung von Subventionen fossiler Brennstoffe, zur Integration von Klimarisiken in die Finanzmarktregulierung und zur Verlagerung der

Mehr lesen