Die Online-Veröffentlichung des Climate Transparency Reports 2021

Zwei Wochen vor dem G20-Gipfel in Rom und der COP26 in Glasgow hat Climate Transparency den Climate Transparency Report 2021 veröffentlicht – den jährlich umfassendsten Bericht über die Klimaaktivitäten der G20-Länder. Aus diesem Anlass hat das Climate Transparency Netzwerk zur internationalen Online-Veröffentlichung des Berichts am 14. Oktober 2021 um 14:00-15:00 Uhr MESZ eingeladen, die über Zoom und auf Englisch stattfand. Während der Veranstaltung haben die Teilnehmenden verschiedene Einblicke in die wichtigsten Ergebnisse der Klimamaßnahmen der G20-Länder, sowie regionale und politische Perspektiven auf diese bekommen. Für die Aufzeichnung der Veranstaltung auf Englisch, klicken Sie hier:

Der von Expert*innen aus 16 Partnerorganisationen in 14 der G20-Länder erstellte Bericht, informiert nicht nur jährlich politische Entscheidungsträger*innen, sondern regt ebenfalls zu nationalen Debatten an. Dank vergleichbarer und umfassender Informationen in optisch ansprechender Form dient der Bericht als nützliches Nachschlagewerk für viele Entscheidungsträger*innen und Akteur*innen weltweit.

Sie können den Bericht, sowie alle 20 Länderprofile kostenlos auf der Climate Transparency Website herunterladen.