Stellenausschreibung: Studentische/r Mitarbeiter*in im Bereich kommunale Entwicklungs- und Integrationsstrategie – Schwerpunkt: Aufnahme & Integration von Flüchtlingen in Europa

HVGP MIDI WS 20190708 - Stellenausschreibung: Studentische/r Mitarbeiter*in im Bereich kommunale Entwicklungs- und Integrationsstrategie - Schwerpunkt: Aufnahme & Integration von Flüchtlingen in Europa

Beschäftigungsbeginn: 15. August 2019 bzw. nächstmöglicher Zeitpunkt

Beschäftigungsende:            Zunächst befristet bis 31. Dezember 2019, Verlängerung möglich

Beschäftigungsort:             Berlin

Beschäftigungsart:             Werkstudent/in, 12-15 Stunden pro Woche

 

Über uns:

Die HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Berlin, deren Erträge ausschließlich für gemeinnützige Zwecke verwendet werden (gGmbH). Das Ziel der Gesellschaft ist die Förderung von demokratischen Prozessen und durchdachten Governance-Strategien in Deutschland, Europa und der Welt, sowie die Förderung der Kooperation zwischen unterschiedlichen Akteuren in der Gesellschaft mit Wissenschaft und Medien. Wir tragen damit zur Verständigung durch einen argumentativen Austausch zugunsten nachhaltiger Politik bei.

 

Aufgabenbeschreibung:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Unterstützung der Projektleitung bei organisatorischen und inhaltlichen Aufgaben. Das Projekt ‚Europäische Flüchtlingsintegration als gemeinsame kommunale Entwicklung‘ hat das Ziel, die Flüchtlingspolitik der EU neu zu gestalten, indem den Gemeinden, die ohnehin die Hauptaufgabe der Integration übernehmen, durch zusätzliche Finanzierungen neue Handlungsspielräume eröffnet werden. Gemeinden, die freiwillig Flüchtlinge aufnehmen und integrieren, sollen nicht nur die bei der Flüchtlingsaufnahme entstehenden Kosten erstattet bekommen, sondern darüber hinaus auch europäische Mittel erhalten, die sie für die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur (Schulen, Verwaltung, Gewerbeförderung) verwenden können. Die Aufnahme und Integration soll durch kommunale Multi-Akteurs-Beiräte vorbereitet und begleitet werden. Diese setzen sich aus Vertreter*innen der Politik und Verwaltung, der Wirtschaft, der organisierten Zivilgesellschaft sowie der Wissenschaft und Medien zusammen (https://www.governance-platform.org/initiativen/midi/midi_fluechtlingsintegration/).

 

Deine Aufgaben:

  • Inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Projektleitung
  • Recherchen und Analysen zu den Themen Asyl, Migration, Integration und EU-Politik
  • Unterstützung bei der Erstellung von Unterlagen zur Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Meetings
  • Unterstützung bei Outreach-Aktivitäten und Außenkommunikation (Social Media & Website)
  • Allgemeine Koordinationsaufgaben und Büroarbeiten

 

Dein Profil:

  • Du bist eingeschriebene/r Student*in der Politikwissenschaft oder Sozialwissenschaft mit entsprechenden Schwerpunkten oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Interesse und Kenntnisse der europäischen Asylpolitik sowie politischer Prozesse, insbes. in Deutschland und Europa wünschenswert
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch (Muttersprache) sowie mindestens gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch
  • Schnelle Auffassungsgabe, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Kenntnisse von MS Office, insbesondere Excel, Word und PowerPoint
  • Kenntnisse in InDesign, Twitter und WordPress wünschenswert

 

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einem freundlichen, flexiblen und motivierten Team
  • Einstieg in ein spannendes Berufsfeld
  • Teilnahme an Konferenzen und Fachveranstaltungen und Zugang zu Netzwerken
  • Arbeitsplatz im Herzen von Berlin
  • 12,00 EUR/Stunde brutto Vergütung

 

Interessiert?

Schick uns Deinen Lebenslauf, Anschreiben sowie möglichen Eintrittstermin an careergovernance-platform.org.

Bewerbungsschluss ist der 28. Juli 2019.

Vorstellungsgespräche finden zwischen dem 05. und 10. August 2019 statt.

Download (Dateigröße: 0.17 MB)
Autor: Dr. Malisa Zobel