Zuwanderung – und dann? Ein Trialog lädt ein zur Verständigung quer durch die Gesellschaft

Stadtgesellschaft und Wissenschaft in Berlin sind von der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform und der Technischen Universität Berlin am 04. Oktober 2018 zu Austausch und Verständigung eingeladen. Unter dem Titel “Zuwanderung nach Berlin: Chancen und Herausforderungen für die wachsende Stadt” diskutieren Akteure aus Politik und Verwaltung, organisierter Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam über die drängendsten Probleme im Bereich Zuwanderung, über Möglichkeiten zur Informationsvernetzung, neue Konzepte zur gemeinsamen Gestaltung der Stadt und Verbesserungen für die Integration in den Arbeitsmarkt. Die Veranstaltung zielt auf den Wissensaustausch von universitärer Forschung und Praktiker*innen und möchte zum gemeinsamen Forschen für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung anregen. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt durch persönliche Einladung.