Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Panel “Regroup, Rethink, React: Practical solutions to promote and implement human rights based migration policies” von der #Sea2City-Initiative

9. Dezember 2020 @ 17:00 - 19:00

FromSea2City - Online-Panel “Regroup, Rethink, React: Practical solutions to promote and implement human rights based migration policies” von der #Sea2City-Initiative

Am Mittwoch, den 09. Dezember 2020, um 17 Uhr findet das vierte und in diesem Jahr letzte Online-Panel der Initiative „From the Sea to the City” (#Sea2City) statt. Die HVGP ist Gründungsmitglied der #Sea2City-Initative, die seit Juli regelmäßig Panel-Diskussionen entlang der Forderungen der Initiative veranstaltet. Die #Sea2City-Veranstaltung „Regroup, Rethink, React: Practical solutions to promote and implement human rights based migration policies.“ findet im Online-Format statt. Bitte melden Sie sich HIER für die Teilnahme an!

Im Panel „Regroup, Rethink, React: Practical solutions to promote and implement human rights based migration policies.“ wird diesmal mit Annalisa Camilli (Journalistin), Muhammad al-Kashef (Menschenrechtsanwält und Migrationsforscher, Mitglied von Watch the Med Alarmphone), Mathieu Garabedian (Villeurbanne-Kollektive in Frankreich) , Clare Daly (MEP) und Jorge Nuno (Refugee Service Portugal) diskutiert. Moderiert wird die Veranstaltung von Laura Colini (URBACT). Diskutiert wird über die aktuellen Herausforderungen für Geflüchtete während der Covid-19-Pandemie. Die COVID-19-Krise hat deutlich vor Augen geführt, wie wichtig es ist, den Zugang zu Informationen, angemessenen Unterkünften und Wohnungen sowie Gesundheitsdiensten zu gewährleisten, um das Leben des Einzelnen und der Gemeinschaft zu schützen. Die Pandemie machte deutlich, dass die vulnerabelsten Gruppen am stärksten gefährdet sind, da sie sich an Lockdown-Maßnahmen halten müssen, die dazu führen, dass sie oft im Freien ohne ausreichende Hygiene schlafen. Schließlich beeinträchtigte die Pandemie die Möglichkeit, für unterschiedliche Kategorien zu arbeiten, insbesondere für diejenigen, die in prekären Arbeitsverhältnissen leben. Ein Arbeitsplatz und eine Wohnung sind wesentliche Voraussetzungen, um eine Aufenthaltsgenehmigung und damit einen angemessenen Zugang zu den Grundrechten zu erhalten. Ausgehend von den drei Begriffen “Gesundheit”, “Unterkunft” und “Arbeit” wird dieses Panel die gegenwärtigen Zwänge und praktischen Lösungen zur Förderung und Umsetzung einer menschenrechtsbasierten Migrationspolitik diskutieren.

 

Details

Datum:
9. Dezember 2020
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/369993650749991/

Veranstalter

„From the Sea to the City“-Initative
Webseite:
https://fromseatocity.eu/