Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Symposium zur Quantifizierung der Zusatznutzen von Energieeffizienz

28 Oktober @ 10:00 - 18:00

Sanierung breit e1562239316188 - Symposium zur Quantifizierung der Zusatznutzen von Energieeffizienz

Symposium zur Quantifizierung der Zusatznutzen von Energieeffizienz 

28. Oktober 2019, Berlin

Fraunhofer Forum – Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin, Germany 

 

Die Sektoren Gebäude und Industrie machen zusammen ca. 85% der europäischen CO2-Emissionen und ca. 70% des Endenergieverbrauchs aus. Die Steigerung der Energieeffizienz und die Reduzierung des Energiebedarfs sind daher Schlüsselstrategien zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen in diesen Sektoren. Energieeffizienzmaßnahmen rechnen sich in der Regel durch die Energieeinsparung und ihre Zusatznutzen. Dennoch setzen Unternehmen weiterhin häufig auf andere Investitionen und nicht auf solche mit einem Fokus auf Energieeinsparung. 

Warum? Projektentwickler*innen konzentrieren sich normalerweise nur auf die Energiekosteneinsparungen von Investitionen. Diese Vorschläge ignorieren jedoch den Beitrag zur Wertschöpfung des Gesamtunternehmens. 

Durch die Quantifizierung und Kommunikation der vielfältigen Vorteile von Energieeffizienzmaßnahmen – wie Verbesserung der Produktqualität, Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter*innen, Verbesserung der Innenraumluftqualität und der Steigerung von Vermögenswerten – können Energieeffizienzprojekte jedoch Auswirkungen auf das gesamte Geschäft haben und den Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen. Darüber hinaus werden Kosten und Risiken reduziert.  

Das EU-finanzierte Projekt Multiple Benefits of Energy Efficiency hat ein Verfahren sowie Instrumente entwickelt, um Energieeffizienz als wettbewerbsfähiges Leistungsversprechen für Unternehmen zu positionieren. Ergänzend dazu zielt das Projekt Zusatznutzen als Treiber energetischer Gebäudesanierung darauf ab, die Kommunikation über Zusatznutzen im Bereich der Gebäudesanierung zu verbessern und Barrieren und Möglichkeiten zu identifizieren, um diese zu quantifizieren und in Investitionsentscheidungen einzubeziehen. Dieses Projekt legt den Fokus auf Deutschland und wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt finanziert. 

Die beiden Projekte laden Sie zu einem gemeinsamen Symposium über die vielfältigen Vorteile der Energieeffizienz am 28. Oktober von 10:00 bis 18:00 Uhr in Berlin ein. 

Das Symposium beleuchtet und diskutiert Erfahrungen, Methoden und Instrumente aus beiden Projekten. Die Teilnehmer*innen lernen verschiedene Ansätze zur effektiven Quantifizierung der Zusatznutzen kennen und diskutieren, wie diese erweitert sowie besser kommuniziert werden können. Es ist eine Gelegenheit, Synergien zu eröffnen und Ideen mit Akteuren aus verschiedenen Sektoren, Märkten und Ländern auszutauschen. 

Die Veranstaltung wird auf Englisch stattfinden. Der technische Workshop zur Quantifizierung von Zusatznutzen der Gebäudesanierung wird auf Deutsch stattfinden.

REGISTRIERUNG: Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmeranzahl begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 14. Oktober 2019 hier an. 

Die Veranstaltung wird gefördert durch:

The Multiple Benefits project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 785131

Details

Datum:
28 Oktober
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Anna-Louisa-Karsch Straße 2, 10178 Berlin