Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Trialog: Die Zukunft der Stadt ( in Minsk, Belarus)

2 Oktober - 6 Oktober

HVGP AABelarus Webseite Veranstaltungsbild 4 20190829 - Trialog: Die Zukunft der Stadt ( in Minsk, Belarus)
Für eine gemeinsame Stadtentwicklung von lokaler Verwaltung, Unternehmen und Zivilgesellschaft

Am 2. – 6. Oktober laden die HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform und die Belarussische Union der Architekten (BUA) zu  einem 2-tägigen  deutsch-belarussischen Trialog Zukunft der Stadt in Minsk ein. 

Diese Reise soll einen Austausch an Expertise und Erfahrung in Bereich nachhaltiger Stadtentwicklung zwischen den Städten Minsk und Berlin anregen. Das Projekt bringt Expert*innen im Bereich Städteentwicklung und Bürger*innenbeteiligung zusammen, um unter anderem über die praktische Umsetzung der Partizipation von Bürger*innen und wie solche Begleit- und Konsultationsprozesse fair und offen gehandhabt werden können zu diskutieren.   

Gemeinsam mit 50 lokalen Stakeholdern aus der organisierten Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung und Wirtschaft wird in einer 2– tägigen Veranstaltung über die aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung in Minsk beraten. Dabei soll das vorhandene kollektive Erfahrungswissen der deutschen Expert*innen zu konzeptionellen Vorschlägen führen, die einen Perspektivenwechsel ermöglichen und praktische Lösungsansätze ermutigen.  

Die Trialog-Tage werden aus mehreren Formaten wie Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden bestehen, sodass ein inhaltlich reger Austausch mit den teilnehmenden Stakeholder-Gruppenmöglich wird. Ein weiterer Teil der Reise wird aus einer Stadtführung zum Städtebau und ein Besuch beim Bundesamt bestehen.    

Die 3-tägige Reise richtet sich an alle, die sich mit Stadtentwicklung und Bürger*innenbeteilitung beschäftigen. Unter anderem sind Expertise in den Themenfeldern Partizipationsprozessen in der nachhaltigen Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsplanung, sozialem und nachhaltigem Gebäudebau, Grünflächenmanagement und Quartiersmanagement von wirtschaftlich und sozial benachteiligten Stadtteilen erwünscht. Bewerber*innen sollten auch an einem kulturellen und fachlichen Austausch mit Belarussischen Expert*innen vor Ort interessiert sein 


Das Austauschprojekt wird vom Auswärtigen Amt gefördert.

Die Kosten für Flüge, Unterkunft und Verpflegung werden vom Projekt getragen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie im Anhang. 

Bitte bewerben Sie sich hier.  

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.  

Mehr zum Projekt findet Sie hier. 


Programm Broschüre (PDF)


Leider können wir ab 18.09.2019 keine neue Bewerbungen annehmen.

Details

Beginn:
2 Oktober
Ende:
6 Oktober
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://doo.net/veranstaltung/38628/buchung

Veranstalter

HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH
Belarussische Union der Architekten (BUA)

Veranstaltungsort

Minsk, Belarus
Республика Беларусь, г. Минск, ул. К. Маркса, 14
Minsk,220030Weißrussland
+ Google Karte
Website:
http://bsa.by