Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2020

Online-Trialog “Gesundheit, Klimaschutz, Wertsteigerung – Wie Zusatznutzen die energetische Gebäudesanierung vorantreiben können”

3. April 2020 @ 10:00 - 12:00
Sanierung breit 300x134 - Online-Trialog "Gesundheit, Klimaschutz, Wertsteigerung - Wie Zusatznutzen die energetische Gebäudesanierung vorantreiben können"

Der geplante Trialog „Gesundheit, Klimaschutz, Wertsteigerung – Wie Zusatznutzen die energetische Gebäudesanierung vorantreiben können“ wird nun in Form eines Online-Trialogs am 03. April 2020 stattfinden. Das Webinar bildet damit den Abschluss des Projekts „Zusatznutzen als Treiber der energetischen Gebäudesanierung“. Dieses Projekt wird von der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform in Zusammenarbeit mit dem Buildings Performance Institute Europe (BPIE) durchgeführt und durch die Deutsche Bundestiftung Umwelt (DBU) gefördert. Hintergrund: Wir verbringen den Großteil unserer Zeit in geschlossenen Gebäuden. Die Qualität des Wohnraumes ist…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Solidarity Cities of Europe

2. Juli 2020 @ 17:00 - 18:30
Zoom
promo1 1 300x251 - Solidarity Cities of Europe

Solidarity Cities of Europe - How can we work together on progressive migration policy? While the EU and Europe's national governments double down on migration deterrence at any cost, more and more cities across Europe are becoming the agents of change for a solidarity Europe, taking responsibility for protecting human lives. The first Demand of our initiative focuses on the need to create, for the first time, an efficient transnational network of cities, municipalities, EU representatives and the civil society,…

Erfahren Sie mehr »

August 2020

Online-Diskussionsworkshop: Klimaschutz scharf gestellt – bringt eine Vision die Energiewende voran?

27. August 2020 @ 11:00 - 12:30
markus spiske iZYJzBWXfYA unsplash 300x200 - Online-Diskussionsworkshop: Klimaschutz scharf gestellt – bringt eine Vision die Energiewende voran?

Fehlt in der Energiewendedebatte eine gemeinsame Vision, die Vorteile & Chancen stärker sichtbar macht und hilft, langfristig gerechte Rahmenbedingungen zu setzen? Wie können Widersprüche und Wertekonflikte überwunden werden und ein positives Zukunftsbild zum Nutzen der Gesellschaft entstehen? Welche Rolle spielen normative Fragen im Zentrum der Akzeptanz und Mitgestaltungswillen in der Energiewende? Anhand konkreter Thesen laden wir in einem Online-Workshop zur Diskussion ein. Energiewende? Klimaschutz? Ja klar! Nur nicht in meinem Garten, nicht auf meinem Teller, nicht in meiner Urlaubsplanung. Bloß…

Erfahren Sie mehr »

Politik der Nähe ohne Nähe. Perspektiven auf lokale Beteiligung in (post-)pandemischen Zeiten

29. August 2020 @ 11:00 - 16:30
Zukunftfüralle e1596104771269 300x112 - Politik der Nähe ohne Nähe. Perspektiven auf lokale Beteiligung in (post-)pandemischen Zeiten

Beteiligung wird häufig dort verortet, wo Bürger*innen merken, sie können unmittelbar etwas verändern. Ada Colau bezeichnete die 'Politik der Nähe' als strategische Stärke der Städte und gleichzeitig als Aufgabe, dieses Versprechen auch für ihre Bürger*innen einzulösen. Wie findet Beteiligung statt, wenn räumliche Nähe in Zeiten von Covid-19 nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich ist? Dazu laden wir Perspektiven aus drei (zivilgesellschaftlichen) städtischen Initiativen in einen offenen Austausch mit den Teilnehmer*innen: Sophie Bloemen leitet das Commons Network und berät die Stadt…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Trialog: EnVision – Eine Vision für die Energiewende gestalten

9. Oktober 2020 @ 9:00 - 17:00
Quadriga Forum, Werderscher Markt 13
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Bild website breit.jpeg 300x147 - Trialog: EnVision - Eine Vision für die Energiewende gestalten

Nur mit einer erfolgreichen Energiewende kann Deutschland seine Klimaziele erreichen. Doch obwohl ein Großteil der Bevölkerung, Industrie, Politik und Wissenschaft die Energiewende befürwortet, gerät sie ins Stocken. Es fehlt eine positive Vision, die Gewinne und Chancen stärker sichtbar machen kann und hilft, langfristige Rahmenbedingungen zu setzen. Das Projekt „EnVision – Eine Vision für die Energiewende gestalten“ zeigt Spannungsfelder und Wertekonflikte in der Energiewende auf und erarbeitet Vorschläge für politische Entscheidungsträger*innen, um eine gemeinsame Vision zu entwickeln. Das Projekt soll dazu…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Municipalize Europe! Transformative municipalities, the corona crisis recovery and the European Green Deal

5. November 2020 @ 9:30 - 19:30
MunicipalizeEurope 300x155 - Municipalize Europe! Transformative municipalities, the corona crisis recovery and the European Green Deal

Wir wollen Sie auf diese interessante Veranstaltung von The Transnational Institute (TNI) Aufmerksam machen, bei der Daphne Büllesbach, Geschäftsführerin der HVGP, die erste Session A short introduction to municipalism and the municipalist networks moderiert: "Municipalize Europe! wird eine Gelegenheit sein, mehr über die Bemühungen der transformativen Städte während der COVID-19-Krise und die Lösungen zu erfahren, die sie auf die Tagesordnung für den sozialen und wirtschaftlichen Aufschwung setzen. Die Konferenz bietet Sitzungen dazu, wie Städte die COVID-19-Krise, die Wohnungskrise und die…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Online-Panel “Regroup, Rethink, React: Practical solutions to promote and implement human rights based migration policies” von der #Sea2City-Initiative

9. Dezember 2020 @ 17:00 - 19:00
FromSea2City 300x202 - Online-Panel “Regroup, Rethink, React: Practical solutions to promote and implement human rights based migration policies” von der #Sea2City-Initiative

Am Mittwoch, den 09. Dezember 2020, um 17 Uhr findet das vierte und in diesem Jahr letzte Online-Panel der Initiative „From the Sea to the City” (#Sea2City) statt. Die HVGP ist Gründungsmitglied der #Sea2City-Initative, die seit Juli regelmäßig Panel-Diskussionen entlang der Forderungen der Initiative veranstaltet.

Erfahren Sie mehr »

Abschlussveranstaltung „EnVision – eine Vision für die Energiewende gestalten“

17. Dezember 2020 @ 11:00 - 13:00

Würden gemeinsame, greifbare Visionen die Umsetzung der Energiewende erleichtern? Wie können wir solche Visionen entwickeln? Und welche Rolle spielen europäische und internationale Leitkonzepte und Ziele dabei?  Seit Ende 2019 haben wir uns intensiv mit diesen und weiteren Fragen zu dem Gelingen der Energiewende aus gesellschaftlicher Perspektive beschäftigt und ziehen nun Bilanz: Am 17.12.2020 findet die digitale Abschlussveranstaltung des Projekts „EnVision – Visionen für die Energiewende gestalten“ statt. Dabei werden wir die Ergebnisse des Projekts aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und darüber reflektieren und diskutieren, warum es…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Online-Konferenz “Potentials and Limitations of Subnational Responses to the Migrant Question in Europe”

4 März @ 9:00 - 5 März @ 18:30
Digital Venue
Athens Panel Maerz Bild 300x158 - Online-Konferenz “Potentials and Limitations of Subnational Responses to the Migrant Question in Europe”

Die internationale Konferenz "Potentials and Limitations of Subnational Responses to the Migrant Question in Europe" wird von der griechischen Organisation Inter Alia organisiert und von der „From the Sea to the City“-Initiative unterstützt, bei der die HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform Gründungsmitglied ist. Die Konferenz bringt Bürgermeister*innen und lokale Vertreter*innen, EU-Politiker*innen, die Zivilgesellschaft und Wissenschaftler*innen zusammen, um die EU-Migrationspolitik und die Politik außerhalb des nationalstaatlichen Rahmens zu diskutieren, einschließlich lokaler Regierungsinstitutionen.

Erfahren Sie mehr »

Resilience and Resources at the local level: How European funding can contribute to a more solidarity-based narrative about refugees

18 März @ 16:30 - 17:30
Zoom
Lg ESFM2021 principal Ingles 300x152 - Resilience and Resources at the local level: How European funding can contribute to a more solidarity-based narrative about refugees

The Online-Conference "Resilience and Resources at the local level: How European funding can contribute to a more solidarity-based narrative about refugees.", moderated by Dr. Malisa Zobel from the Municipal Integration and Development Initiative (MIDI) of the HVGP, takes place this Thursday, March 18, from 16:30 to 17:30 (CET).

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren