MENA Governance Center wird Teil der Maecenata Stiftung

In eigener Sache – Zum 1. Februar 2019 wird das bisher bei der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform angesiedelte MENA Governance Center unter dem neuen Namen MENA Study Centre Teil der Maecenata Stiftung.

Zu den Aufgaben des Studienzentrums gehört die Beratung der Stiftung, insbesondere ihres Centre for Humanitarian Action (CHA) und ihres Programms Europa Bottom-Up, in ihren Arbeitsschwerpunkten zu dieser Region. Zudem wird das MENA Study Centre eigene Projekte durchführen und hierzu mit Partnern zusammenarbeiten. Besondere Aufmerksamkeit wird der Stellung der ethnischen und religiösen Minderheiten im Nahen Osten sowie dem Dialog der Kulturen gewidmet.

→ Zur Pressemitteilung.