Alina Lyapina

Alina Lyapina arbeitet seit März 2022 als Kommunikations- und Öffentlichkeitskoordinatorin im Projekt „Kommunale Aufnahme von Geflüchteten in Europa als kommunale Entwicklung“ innerhalb der Kommunale Integrations- und Entwicklungsinitiative (MIDI). Zuvor arbeitete sie als Projektreferentin bei Agora Energiewende mit dem Schwerpunkt Just Transition in den südafrikanischen Kommunen.

Alina studierte Politikwissenschaft an der Universität Hamburg mit dem Fokus Menschenrechte und verfügt über umfassende Kenntnisse in der progressiven Kommunalpolitik und partizipativen Ansätzen in Europa. Sie hat weitreichende Erfahrungen in der Zusammenarbeit zwischen zivilgesellschaftlichen Initiativen und Kommunen im Migrationsbereich auf der deutschen und EU-Ebenen wie zum Beispiel Bewegung Seebrücke und From The Sea To The City. Alina war zudem an der Konzipierung von „Moving Cities“ beteiligt, einer Mapping-Plattform, die umfassende Informationen zu kommunalen und zivilgeselschaftlichen Ansätzen zur Aufnahme von Migrant:innen und Geflüchteten bereitstellt.

E-Mail: alyapina@governance-platform.org

IMG 00482 scaled e1649685807350 275x410 - Alina Lyapina