Catrina Laura Godinho

Catrina Laura Godinho ist seit Februar 2020 Projektkoordinatorin für die internationale Partnerschaft Climate Transparency bei der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform.

Catrina ist Wirtschaftswissenschaftlerin mit besonderer Expertise in den Bereichen Entwicklung und Transformation des Energiesektors. Sie ist derzeit Stipendiatin der Agora Energiewende und des Energy for Growth Hub. Zuvor war sie Senior Fellow am Oxford Institute of Energy Studies.

Vor ihrer Arbeit bei Climate Transparency war Catrina als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kapstadt tätig. Zu den wichtigsten internationalen Projekten gehörten Beiträge zum Vorhaben “Rethinking Power Sector Reform” der Weltbank, vom DFID finanzierte Programme zu Energie- und Wirtschaftswachstum, wirtschaftliche Entwicklung und Institutionen sowie die Arbeit zu den “Revisiting Reforms in the Power Sector in Africa” der Afrikanischen Entwicklungsbank.

Auf nationaler Ebene war Catrina am südafrikanischen Carbon Calculator und am National Greenhouse Gas Inventory beteiligt, hat Publikationen zur Energiesicherheit, zur Umsetzung der Klimapolitik und zur Dekarbonisierung im Stromsektor mitverfasst und war 2014 und 2015 Mitglied der südafrikanischen Delegation des UNFCCC. Des Weiteren arbeitete Catrina eng mit der südafrikanischen Regierung in Fragen zur Regierungsführung im Energiesektor zusammen und gründete 2018 die Plattform Power Futures.

Telefon: +49 (30) 20620115
E-Mail: cgodinho@governance-platform.org

Bio Photo Catrina 275x410 - Catrina Laura Godinho