Giulia Fellin

Giulia Fellin leitet seit Dezember 2021 die Kommunale Integrations- und Entwicklungsinitiative (MIDI) und koordiniert das Projekt „Europäische Flüchtlingsintegration als kommunale Entwicklung“.  Sie hat im März 2021 als Öffentlichkeits- und Kommunikationskoordinatorin im gleichem Projekt bei der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform angefangen.

 

Giulia studierte Internationale Beziehungen und Politikwissenschaft  an der Freien Universität Berlin und an der Universität Bologna in Italien. Sie hat weitreichende Erfahrungen in der Menschenrechts- und Netzwerkarbeit und in der Entwicklung von Advocacy-Strategien.

Zuvor arbeitete sie als Koordinatorin des Runden Tisch Zentralamerika, ein Netzwerk aus ca. 40 Nichtregierungsorganisationen, kirchlichen Hilfswerken, Stiftungen, Vereinen und Initiativen, die zu entwicklungspolitischen Themen in Zentralamerika arbeiten. Der Runde Tisch Zentralamerika wurde 2014 mit der Absicht gegründet, verstärkt in der deutschsprachigen Öffentlichkeit auf die Situation und Problemlagen in den zentralamerikanischen Ländern aufmerksam zu machen. Im Fokus steht die Menschenrechtslage in der Region.

Telefon: +49 (0) 30 20620160
E-Mail: gfellin@governance-platform.org

Giulia 9401 scaled e1638444192534 275x410 - Giulia Fellin