Kategorienarchiv: Trialoge

Digitaler Open Space zum Thema „Wohnen“

Apartments 300x200 - Digitaler Open Space zum Thema „Wohnen“

„Wie wollen wir wohnen?“ – Unter diesem Titel haben wir für den Ehemaligenverein der Stipendiat*innen der Heinrich-Böll-Stiftung am 06. September 2020 einen digitalen Open Space durchgeführt. Das Motto ist Programm: Das Open Space-Format bietet einen offenen Austausch, der die Erfahrungen, Anliegen und Expertisen der Teilnehmenden aufnimmt und ermöglicht

Mehr lesen

Weiteres Multi-Akteurs-Gespräch zur Wohnraumversorgung in Städten

Berlin 300x200 - Weiteres Multi-Akteurs-Gespräch zur Wohnraumversorgung in Städten

Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft und organisierter Zivilgesellschaft sondierten am 18. August 2020 gemeinsam Probleme und Handlungsoptionen für die Wohnraumversorgung in Städten. Vorausgegangen waren zwei Gesprächsrunden in 2019. Organisiert durch die HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform und moderiert von Prof. Dr. Gesine Schwan diskutierten 16 Akteure in Berlin über

Mehr lesen

Halbzeit im Projekt EnVision: Können gemeinsame Visionen die Energiewende erleichtern?

News EnVision Bild 300x200 - Halbzeit im Projekt EnVision: Können gemeinsame Visionen die Energiewende erleichtern?

Dieser Frage geht das Projektteam aus der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform und acatech gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten aus dem Energiebereich seit November 2019 nach. Mehrheitlich wurde dies bejaht. Im nächsten Schritt erörtern die Projektbeteiligten nun, wer Visionen gestalten sollte und wie sie in die Gesellschaft hineinwirken könnten.

Mehr lesen

Digitaler Open Space: Wie ist lokale Partizipation in Zeiten von Covid-19 möglich?

Zukunftfüralle e1596104771269 300x200 - Digitaler Open Space: Wie ist lokale Partizipation in Zeiten von Covid-19 möglich?

Beteiligung wird häufig dort verortet, wo Bürger*innen merken, sie können unmittelbar etwas verändern. Ada Colau bezeichnete die ‘Politik der Nähe’ als strategische Stärke der Städte und gleichzeitig als Aufgabe, dieses Versprechen auch für ihre Bürger*innen einzulösen. Wie findet Beteiligung statt, wenn räumliche Nähe in Zeiten von Covid-19 nicht

Mehr lesen

Bericht zum Projekt „Partizipatorische Entwicklungsstrategie für die Lausitz“ jetzt online

Vorschaubild Beitrag Bericht Lausitz 300x200 - Bericht zum Projekt „Partizipatorische Entwicklungsstrategie für die Lausitz“ jetzt online

Das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) geförderte Projekt „Partizipatorische Entwicklungsstrategie für die Lausitz“ fokussierte sich auf die Frage, wie der Kohleausstieg in der Lausitz von den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zunehmend als Chance wahrgenommen werden könnte. Denn gerade in der Lausitz leistet Kohle

Mehr lesen

Erster Online-Trialog der HVGP lieferte ertragreiche Diskussion zu Zusatznutzen der energetischen Gebäudesanierung

Sanierung 300x200 - Erster Online-Trialog der HVGP lieferte ertragreiche Diskussion zu Zusatznutzen der energetischen Gebäudesanierung

Ein gesundes und positives Wohnumfeld ist essentiell – dies wird gerade in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Home-Office deutlich. Diese und andere Nutzen wie Klimaschutz und Wertsteigerung in Wohngebäuden können durch eine qualitativ hochwertige Gebäudesanierung weiter erhöht werden. Diese Zusammenhänge wurden am 3. April 2020 beim Trialog zum Thema

Mehr lesen

Veröffentlichung des Berichtes “Wieviel Tourismus verträgt eine wachsende Stadt?”

Tourismus Berlin

Heute veröffentlichen wir den Bericht “Wieviel Tourismus verträgt eine wachsende Stadt?”. Der Bericht greift die Diskussionen des Trialogs zum Thema Tourismus auf, der im Rahmen des Projektes “Neue Urbane Agenda Berlin” mit der TU Berlin stattgefunden hat.

Mehr lesen

Newsmeldung – Abschluss-Trialog „Wandel mit Struktur: Beteiligungsformate zur Gestaltung der Transformation in der Lausitz”

DSF7835 3 300x200 - Newsmeldung – Abschluss-Trialog „Wandel mit Struktur: Beteiligungsformate zur Gestaltung der Transformation in der Lausitz"

Berlin, 17. Januar 2020. Es ist fast ein Jahr her, dass sich die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ in einer Marathon-Sitzung auf den Ausstieg aus der Kohle bis spätestens 2038 verständigt hat. Dies ist ein bedeutender Beschluss für den Klimaschutz. Doch die praktische Umsetzung steht noch bevor. Die

Mehr lesen
1 2 3 4