NEWS

Kommunale Entwicklungsbeiräte in Niesky und Hoyerswerda abgeschlossen

in beiden Städten sind Empfehlungen feierlich übergeben worden!
mehr

Die Rolle sozial-politischer Akteure in der Klimapolitik: Abschlussbericht veröffentlicht!

Das von der Allianz Foundation geförderte "Social Actors Projekt" unseres Klima&Energie Teams kommt zum Abschluss. Der Abschlussbericht ist ab jetzt zum Download verfügbar.
mehr
Ein Banner für den Blogeintrag "Re:Match Projekt: dritte Relocation & Aufnahme via Matching erfolgreich! Nächste Schritte: Evaluation und politische Kommunikation " von September 2023 für das Migrationsprojekt Re:Match - Relocation via Matching der Berlin Governance Platform.

Re:Match Projekt: dritte Relocation & Aufnahme via Matching erfolgreich! Nächste Schritte: Evaluation und politische Kommunikation

Mit Hilfe eines algorithmengestützten Verfahrens haben wir diese Woche eine Gruppe von 26 ukrainischen Schutzsuchenden aus Polen erfolgreich mit den deutschen Kommunen gematcht und relocated.
mehr

Kommunaler Entwicklungsbeirat Kalletal übergibt Empfehlungen

Entwicklungsbeirat formuliert Ziele und empfiehlt konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der lokalen Gesundheitsversorgung.
mehr

Beitrag von Gesine Schwan zu Kommunalen Entwicklungsbeiräten im Kursbuch Bürgerbeteiligung erschienen

Gesine Schwan hat einen Beitrag über Kommunale Entwicklungsbeiräte zu der Neuauflage des Kursbuch Bürgerbeteiligung beigesteuert.
mehr

Die Demokratie braucht Demokraten – Mut zur Zumutung.

Wie schaffen wir es, Bürger*innen in ihrer Selbstwirksamkeit als politische Subjekte zu unterstützen und sie gegen den simplen Populismus der AFD zu wappnen? Im Podcast "Politisches Feuilleton" von Deutschlandfunk Kultur...
mehr
Ein Banner für den Blogeintrag "Re:Match Projekt: Erste Relocation & Aufnahme via Matching erfolgreich!" von Juli 2023 für ein Migrationsprojekt der Berlin Governance Platform.

Re:Match-Projekt: Zweite Relocation & Aufnahme via Matching erfolgreich!

Mit Hilfe eines algorithmengestützten Verfahrens haben wir diese Woche eine Gruppe von 26 ukrainischen Schutzsuchenden aus Polen erfolgreich mit den deutschen Kommunen gematcht und relocated.
mehr

Kommunale Entwicklungsbeiräte – vier neue Kommunen stehen fest!

Am 6. Juni 2023 hat unsere Fachjury vier Kommunen für den neuen Projektzyklus 2023 – 2025 ausgewählt. Bis April 2025 begleitet die Berlin Governance Platform die Städte Cottbus, Duisburg, Frankfurt...
mehr

Transit Talk #11 – Ist der Munizipalismus gescheitert?

Für den Podcast Transit Talk des Instituts Solidarische Moderne diskutierte unsere Geschäftsführerin Daphne Büllesbach mit dem Politikwissenschaftler Raul Zelik, Lisa Jaspers vom Arbeitskreis Munizipalismus und Gesine Schwan, Präsidentin der Berlin Governance Platform, über die...
mehr

Diskussionsrunde „Klima. Politik. Sozial.“

In einer Diskussionsrunde präsentieren wir die Ergebnisse unseres Social Actors Projekts und bieten eine Plattform für einen Erfahrungsaustausch von sozialpolitischen Akteuren zu ihrer Rolle in der sozial-ökologischen Transformation.
mehr

Kommunaler Entwicklungsbeirat Hoyerswerda: Planungen zum grünen Saum

Hoyerswerda ist Partnerkommune im Modellprojekt Kommunale Entwicklungsbeiräte. Seit Januar 2023 erarbeiten in Hoyerswerda rund 30 ehrenamtliche Beirät*innen ein Gesamtkonzept für den Grünen Saum.
mehr
Ein Screenshot des WDR Artikels "Düsseldorf testet System zur Flüchtlingsverteilung" Das Projekt Re:Match wurde in einem neuen WDR Audio-Beitrag porträtiert, u.a. über den Projektstatus in unserer Partnerkommune Düsseldorf und unser Ziel, einen bedarfsorientierten und individualisierten Verteilungsmechanismus mithilfe eines Algorithmus zu pilotieren.

WDR: „Düsseldorf testet System zur Flüchtlingsverteilung“

Das Projekt Re:Match wurde in einem neuen WDR Audio-Beitrag porträtiert, u.a. über den Projektstatus in unserer Partnerkommune Düsseldorf und unser Ziel, einen bedarfsorientierten und individualisierten Verteilungsmechanismus mithilfe eines Algorithmus zu...
mehr
Ein Banner für den Blogeintrag "Re:Match Projekt: Erste Relocation & Aufnahme via Matching erfolgreich!" von Mai 2023 für ein Migrationsprojekt der Berlin Governance Platform.

Re:Match Projekt: Erste Relocation & Aufnahme via Matching erfolgreich!

Mit Hilfe eines algorithmengestützten Verfahrens haben wir diese Woche eine Gruppe von 20 ukrainischen Schutzsuchenden aus Polen erfolgreich mit den deutschen Kommunen gematcht und relocated.
mehr

Westfalen-Blatt: Kalletal nimmt die Gesundheitsversorgung in den Blick

Der Kommunale Entwicklungsbeirat (KEB) des Kalletals hat sich jetzt zur ersten von vier Sitzungen im Dorfgemeinschaftshaus Kalldorf getroffen. Im Fokus der Gespräche steht die Gesundheitsversorgung in der Gemeinde.
mehr
Screenshot eines ZEIT ONLINE Artikel "Matching für Flüchtlinge" Re:Match - Relocation via Matching Das Projekt Re:Match wurde in einem neuen ZEIT ONLINE Artikel präsentiert: Wie können Geflüchtete in Deutschland besser verteilt werden? Algorithmen helfen bald: Die Menschen sagen, was sie brauchen und die Kommunen, was sie bieten.

ZEIT-ONLINE: „Matching für Flüchtlinge“

Das Projekt Re:Match wurde in einem neuen ZEIT ONLINE Artikel präsentiert: Wie können Geflüchtete in Deutschland besser verteilt werden? Algorithmen helfen bald: Die Menschen sagen, was sie brauchen und die...
mehr
RE:MATCH - Relocation via Matching Header Blogpost Ankündigung Unser neues Projekt Re:Match will ein innovatives Modell für eine bessere, menschenrechtsbasierte und nachhaltigere Verteilung von Schutzsuchenden in Europa pilotieren und damit einen Lösungsbeitrag für die aktuellen Herausforderungen in der Aufnahme und (europäischen) Umverteilung von Geflüchteten aus der Ukraine bieten.  

Projektlaunch Re:Match

Unser neues Projekt Re:Match will ein innovatives Modell für eine bessere, menschenrechtsbasierte und nachhaltigere Verteilung von Schutzsuchenden in Europa pilotieren und damit einen Lösungsbeitrag für die aktuellen Herausforderungen in der...
mehr

Auftakt Modellprojekt „Gemeinsam vor Ort Zukunft gestalten“

„Ich dachte wir machen Bürgerbeteiligung zur ländlichen Gesundheitsvorsorge, aber mir ist hier erst wirklich deutlich geworden, welche Bedeutung dies generell für die Demokratieentwicklung in unserem Land hat!“ So drückte sich...
mehr

Podiumsdiskussion „Cities of Migrant Solidarity: An International Dialogue“

Städte sind wichtige Orte für das Verständnis der Integration von Migranten und des Flüchtlingsschutzes in der ganzen Welt. Obwohl Nationalstaaten in der Regel die Autorität über die Auswahl und Aufnahme...
mehr

Glocal Governance – How to govern in the Anthropocene: Neue Buchveröffentlichung von Anja Mihr

Anja Mihr, Leiterin des Center on Governance through Human Rights, hat ihr neues Buch „Glocal Governance – How to govern in the Anthropocene“ veröffentlicht. In diesem Buch befasst sie sich...
mehr

Modellprojekt Kommunale Entwicklungsbeiräte: Partnerkommunen ausgewählt!

Zwischen Mai 2022 und Oktober 2023 wird das Modellprojekt die fünf ausgewählten Partnerkommunen beim Aufbau und der Durchführung eines Kommunalen Entwicklungsbeirates begleiten und unterstützen. In diesem Beteiligungsformat beraten Vertreter*innen aus...
mehr
Aufnahme des Beteiligungsatlas zu kommunaler Bürgerbeteiligung in der Lausitz

Interaktiver Beteiligungsatlas zu kommunaler Bürgerbeteiligung in der Lausitz veröffentlicht

Das Projekt „Kommunale Bürgerbeteiligung in der Lausitz“, gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), beschäftigte sich mit der Frage, welche Rolle Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene im...
mehr

Kommunale Entwicklungsbeiräte – Bewerbungsphase für Kommunen ist gestartet!

Ab jetzt können sich Kommunen bis 50.000 Einwohner*innen auf eine Teilnahme an dem Modellprojekt Kommunale Entwicklungsbeiräte bewerben. Das Modellprojekt begleitet zwischen Mai 2022 und Oktober 2023 vier Partnerkommunen dabei, einen...
mehr

Der Climate Transparency Report 2021

Der Climate Transparency Report 2021 wurde am 14. Oktober 2021 veröffentlicht. Der Report ist der weltweit umfassendste jährliche Bericht über die Klimamaßnahmen der G20-Länder und ihren Übergang zu einer Null-Emissions-Wirtschaft....
mehr

Neue Koalition – Neue Chancen für die Migrations- und Asylpolitik?

Im Gegensatz zur Bundestagswahl 2017 haben migrations- und asylpolitische Fragen im diesjährigen Wahlkampf nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Trotzdem besteht Hoffnung, dass eine neue Regierung nach den Wahlen die Herausforderungen...
mehr

Die Online-Veröffentlichung des Climate Transparency Reports 2021

Zwei Wochen vor dem G20-Gipfel in Rom und der COP26 in Glasgow hat Climate Transparency den Climate Transparency Report 2021 veröffentlicht – den jährlich umfassendsten Bericht über die Klimaaktivitäten der...
mehr

Was ist Transdisziplinarität? Neues Buch zu transdisziplinärer Didaktik erschienen

Ein Kernthema der HVGP ist die Förderung von Transdisziplinarität. Im Gegensatz zu Inter- oder Multidisziplinarität bezieht Transdisziplinarität Wissen und Erfahrungen ein, die außerhalb des Wissenschaftssystems entstehen. Transdisziplinäre Forschung befragt nicht...
mehr
Übersicht einer erstellten Karte, die Netzwerke & Akteure im Bereich Migration & Flucht darstellt. Städte und Kommunen in ganz Europa haben in den letzten Jahren ihre freiwillige Bereitschaft gezeigt Schutzsuchende aufzunehmen. Diese aufnahmebereiten Kommunen werden immer zahlreicher und sie stehen, zusammen mit den vielen Gruppen der Zivilgesellschaft, für ein solidarisches Europa, das Menschenrechte achtet und Verantwortung für den Schutz von Menschenleben übernimmt.

Digital Mapping: Städte und zivilgesellschaftliche Netzwerke für ein Welcoming Europe

Städte und Kommunen in ganz Europa haben in den letzten Jahren ihre freiwillige Bereitschaft gezeigt Schutzsuchende aufzunehmen. Diese aufnahmebereiten Kommunen werden immer zahlreicher und sie stehen, zusammen mit den vielen...
mehr

Von der Festung zum sicheren Hafen. Welche Möglichkeiten sicherer und geordneter Fluchtwege gibt es?

Seit 2015 ist die Rede von der vermeintlichen Flüchtlingskrise allgegenwärtig. Nach Angaben des UNHCR waren Ende 2020 über 80 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht, die meisten von ihnen schaffen...
mehr

Ein solidarisches Europa der Kommunen

70 Jahre nach Verabschiedung der Genfer Flüchtlingskonvention steckt die europäische Asyl- und Migrationspolitik in einer Sackgasse. Dabei ist die Aufnahmebereitschaft der Städte und Kommunen in Europa groß. Ende Juni trafen...
mehr

„From the Sea to the City – Eine Konferenz der Städte für ein solidarisches Europa“

Am 25. und 26. Juni werden Bürgermeister*innen aus ganz Europa gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Akteuren in Palermo zu einer Konferenz der Städte für ein solidarisches Europa zusammenkommen und Lösungen zur Aufnahme...
mehr

Save the date! Konferenz „From the Sea to the City“

Wir freuen uns endlich das Datum unserer gemeinsamen Konferenz bekannt zu geben! Die Konferenz wird von From the Sea to the City, einem europäischen zivilgesellschaftlichen Netzwerk in Zusammenarbeit mit den...
mehr

Kommunen können das! Für eine Initiative, die Integration und Entwicklung in der Flüchtlingspolitik zusammendenkt

Städte und Kommunen sind nicht nur zentrale Akteure, wenn es um die Gewährung von Schutz, Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt geht, sie sind auch Zentren für Wirtschaft und Entwicklung. Gleichzeitig müssen...
mehr

Projektabschluss: Zwischenbilanz der Leitlinien für Partizipation der Landeseigenen

2017 sind in einem Projekt der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften mit der gemeinnützigen HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform Leitlinien für gute Partizipation im Wohnungsbau entwickelt worden. Seitdem wenden die Landeseigenen die Leitlinien für Partizipation...
mehr
From the Sea to the City - Migration - Publikationsankündigung Als Teil des Konsortiums From the Sea to the City freuen wir uns sehr, unsere erste gemeinsame Publikation mit Schlüsselempfehlungen und Best Practices im Bereich der europäischen Migration zu veröffentlichen. Die Empfehlungen richten sich an Vertreter*innen der EU, Bürgermeister*innen, Vertreter*innen von Kommunen und an die Zivilgesellschaft.

Neue Publikation: Ideen und Best Practices für eine menschenrechtsbasierte europäische Migrationspolitik

Als Teil des Konsortiums From the See to the City freuen wir uns sehr, unsere erste gemeinsame Publikation mit Schlüsselempfehlungen und Best Practices im Bereich der europäischen Migration zu veröffentlichen....
mehr

Film ab! Das Projekt Energiewende Partnerstadt verabschiedet sich vorerst mit einem Abschlussvideo über die zweijährige Kooperation

Kommunen spielen eine Schlüsselrolle in der europäischen Energiewende: hier wird ein Großteil der europäischen Gesetzgebung umgesetzt, hier werden Erneuerbare-Energien-Anlagen erbaut und hier findet der direkte Kontakt zu den Bürgerinnen und...
mehr

Multi-Akteurs-Gespräch zur Wohnraumversorgung in Städten

Der angespannte Wohnungsmarkt ist ein reales Problem in vielen Städten, vor allem in Städten mit einem hohen Mieter*innenanteil wie Berlin. 13 Vertreter*innen aus Politik & Verwaltung, Wirtschaft und organisierter Zivilgesellschaft...
mehr