Kommunaler Entwicklungsbeirat
in Frankfurt (Oder)

Ein kommunaler Entwicklungsbeirat begleitet die Stadtentwicklung in Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder) ist eine lebendige kreisfreie Stadt in Brandenburg, die sich durch ihre besondere Lage auszeichnet: Sie ist mit ihrer polnischen Nachbarstadt Słubice eine von vier deutsch-polnischen Doppelstädten. Die Stadt hat etwa 58.200 Einwohner*innen. Seit 1991 ist sie Gastgeberin der Europa-Universität Viadrina.

Frankfurt (Oder) ist eine der ausgewählten Städte, die im Rahmen einer Förderung durch die E.ON Stiftung gemeinsam mit der Berlin Governance Platform einen Kommunalen Entwicklungsbeirat einrichtet, der darüber berät, wie die sozial-ökologische Transformation vor Ort umgesetzt werden kann.

Logo der Stadt Frankfurt (Oder)

LAUFZEIT

06/2022 – 05/2024

FÖRDERNDE

Logo der E.ON Stiftung

KONTAKT
FORMAT
Was ist das Thema?

Innenstadttransformation in der Doppelstadt: Frankfurt (Oder) und Słubice gestalten die Zukunft

In Frankfurt (Oder) wurde ein Kommunaler Entwicklungsbeirat gegründet, um die moderne, umweltgerechte und allgemein akzeptierte Quartiers- und Zentrumsentwicklung voranzutreiben. Dies umfasst die Entwicklung einer Vision und konkreter Leitlinien für eine nachhaltige Innenstadtentwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Bürger*innen von Frankfurt und der Partnerstadt Słubice.

Projektteam

Aktuelles aus den Beiräten

Weitere Kommunale Entwicklungsbeiräte